Kulturstadtlabor

Noch immer sind Konzerte, Kunstausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen dazu gewungen, wegen Corona weiterhin die Luft anzuhalten. Die Kulturstadt wie wir sie kennen? Pustekuchen, die gibt es in diesem Jahr leider nicht. Aber wenn Winti eines kann, dann das: Improvisieren – und das Beste draus machen. Und das Beste heisst in diesem Fall: ein Kulturstadtlabor.

Einen Sommer lang wird Winterthur zum Laboratorium für neue Kulturformate und -experimente. Der neu gegründete Verein Kulturstadtlabor sorgt dafür, dass es trotz Festivalabsagen und Corona-Massnahmen allerlei zu entdecken gibt in der Stadt: Von Kunstinstallationen, über Happenings und Strassen-Aktionen bis hin zu Kulturläufen und Konzerten.

Du hast selber ein kulturelles Projekt, das du in der Stadt präsentieren möchtest? Dann schick eine Email an kuration@kulturstadtlabor.ch. Auch helfende Hände sind immer willkommen. Mehr Infos gibt’s hier.