Zum kompletten Programm

Kings of Convenience (NOR)

Kings of Convenience (NOR)
Indie Folk

Freitag 19. August 2022 22:30

Steinberggasse

Youtube Spotify Facebook Instagram Tickets Webseite

Es gibt Dinge, die so gut sind, dass sie keiner Änderung bedürfen. Die Alben der Könige der Bequemlichkeit sind solche Dinge. Immer ähnlich aufgebaut, immer in vollkommener Perfektion. Erlend Øye, der auch solo und als Kopf der Band Whitest Boy Alive musikalische Ausrufezeichen setzt, und Eirik Glambek Bøe benutzen selten mehr als zwei Akustikgitarren und ihre beiden Stimmen im Harmoniegesang. Akkordfolgen, Zupfmuster und aufs erste Ohr minimalistisch klingende Produktion sind Stilmittel, aber vor allem auch der Anker ihrer musikalischen Reise. Das Album «Riot on an Empty Street» ist ein Inbegriff des stillen Rückzugs; ein Klassiker, der den Musikstil des norwegischen Bossa Nova definiert. Mit «Peace Or Love», ihrem ersten Album seit zwölf Jahren, erzählen die Kings of Convenience diese Geschichte weiter. Wir lauschen entzückt und sind vielleicht sogar ein bisschen sehr verliebt. Ach ja: Das ist die einzige CH-Festivalshow der Norweger in diesem Jahr. Wollten wir noch kurz erwähnen.