Zum kompletten Programm

Liraz (ISR)

Liraz (ISR)
Orient Funk Jazz, Psychedelic Grooves

Donnerstag 11. August 2022 20:30

Kirchplatz

Youtube Spotify Facebook Instagram

Eine israelische Sängerin singt auf Farsi. Ihre Familie warnte, sie werde in einer Nische landen. «Nische klingt toll für mich», hat Liraz Charhi geantwortet. Man könnte es eine subversive Diplomatie nennen, welche die Israeli mit ihrer Musik vorantreibt: Für ihr Album «Zan» hat sie heimlich mit Musikern aus dem Iran zusammengearbeitet. Iran und Israel stehen sich seit Jahrzehnten verfeindet gegenüber. Offiziell soll es keinen Kontakt zwischen den beiden Ländern geben. Dann aber gibt es Menschen wie Liraz Charhi. Musikalisch trifft hier Orient auf Okzident. Elektronische Synthiebeats werden mit persischen Retroklängen gemixt. Dieser kulturelle Clash ist zwar im Untergrund entstanden, aber längst zu gut, zu treibend, zu gross und gehört gehört. Überall.