#coucou­kunst

Während den Musikfestwochen möchten wir nicht einfach Musikhauptstadt sein, wir wollen viel mehr: Wir möchten die Kulturstadt als Ganzes im öffentlichen Raum sichtbar machen. Darum ist das Musikfestwochengelände auch eine Freiluft-Kunst-Galerie. 10 Künstlerinnen und Künstler stellen 2019 in der und um die Schlemmerei aus. Das Beste daran: Du kannst die Kunst nach 12 Tagen Festival-Dasein kaufen. Bei einem Kauf unterstützt du alles auf einen Schlag: lokale Kunst, lokale Musik und lokalen Kulturjournalismus. 80% des Erlöses geht direkt an die Kunstschaffenden, 20% ans Coucou, das Salzhaus und die Musikfestwochen fürs gemeinsame Organisieren. Eine kleine Auswahl Vorgucken kann man übrigens an der Salzhaus-Sommerbar! Und hier stellen sich alle Künstlerinnen und Künstler kurz vor.

 

Klarissa Flückiger und Riccarda Naef
„Wir sind Klarissa Flückiger und Riccarda Naef, Künstlerinnen aus Luzern und Zürich. Zusammen arbeiten wir als Performance Duo und untersuchen dabei gesellschaftliche Normen durch einen ironischer Umgang und eine symbolische Bildsprache.“
Zur Website von Riccarda
Zur Website von Klarissa

Sophie Graff
„Ich bin Sophie, Illustratorin aus Winterthur. Mein Skizzenbuch mit Bleistift habe ich immer dabei und zeichne und illustriere am liebsten Menschen im Alltag aus der Beobachtung. Ich arbeite analog als auch digital.“
Zur Website

Animotor (Pablo Hintermüller & Stefan Geiger)
„Wir sind Stephan und Pablo vom Grafik-Spunten am Lagerplatz. Unsere saisonale Ideenküche verwöhnt Sie mit Bildkreationen, Buchstabensuppen und Trickfilmen à la carte.“
Zur Website

Bahar Büyükkavir
„Ich bin Bahar, Grafikerin aus Zürich. Meinen vorwiegend digitalen Beruf übe ich so oft wie möglich mit der Hilfe von traditionellen Werkzeugen aus. Dabei greiffe ich meistens zu Acryl, Stift und analoger Fotografie. Typografie spielt in meiner Arbeit eine wichtige Rolle. Konzepte, Raster und Ordnung faszinieren mich.“
Zur Website

Basil Hübner
„Ich bin Basil Hübner, Künstler aus Winterthur. Mich interessiert vorwiegend abstrakte und konkrete Kunst. Ich male Bilder, benutze aber auch andere Materialien wie Holz oder Zement.“
Zu Instagram

Fabian Häfeli
„Ich bin Fabian Häfeli, Fotograf aus Zürich. Ich arbeitet als Foodfotograf und lasse abstrakte und konzeptionelle Ansätze in meine Arbeit einfliessen.“
Zur Website

Florian Ganz
Ich bin Florian Ganz (Traumoperator), Teilzeitkünstler aus Winterthur. Der Himmel über uns, der Hügel gegenüber, eine liegengebliebene Etikette auf der Strasse, die Ecken und Kanten eines grossen Gebäudes und Zufälliges sind meine Objekte. Mit den Augen nehme ich Dinge und Stimmungen wahr, welche meinem ästhetischem Empfinden entsprechen.
Zu Instagram

Linda Frei
„Ich bin Linda Frei, Hobby-Künstlerin aus Winterthur. Ich betätige mich im Bereich der Malerei und Zeichnung, wobei mich vorwiegend der Mensch beschäftigt.“

Micha Niederhäuser
„Mag Kunst und Fussball. Mag Yoga und MMA. Mag Klassische Musik und Trap. Mag Mode und Autos. Mag Meditation und Moshpits. Mag Deutsch und Mathe. Mag Emotionen und Logik. Beisst in Glacés.
Zu Instagram

Simone Grob
„Ich bin Simone Grob, Kunstpädagogin und Kunstschaffende aus Winterthur. Meine künstlerische Arbeit inspiriert meinen Unterricht, sowie Beobachtungen, Begegnungen und das Entdecken neuer Materialien, die meine künstlerischen Ausdrucksformen erweitern.“
Zur Website

Zéa Schaad
Ich bin Zéa Schaad, Illustratorin und Animatorin im Raum Winterthur/Zürich. Meine Zeichnungen entstehen analog mit Stift, Pinsel und Papier oder digital. Sie bleiben still, werden handgedruckt oder durch Animation zum Leben erweckt.“
Zur Website

Kuratiert haben die wunderbaren Johanna Müller, Franca Bernhart und Corinne Jolliet. Freude!