Über uns

12 Tage, 7 Bühnen, 100 Acts im Herzen der Winterthurer Altstadt – das sind die Musikfestwochen. Da sind wir gut: internationale Newcomer:innen, Schweizer Musik, Nachwuchsförderung, Rahmenprogramm für Gross und Klein. Und da sind wir unschlagbar: Neun Tage kostenloses Programm. Das ist schweizweit einzigartig. Organisiert sind wir als nicht gewinnorientierter Verein mit rund 300 Mitgliedern. Einen Überblick über die Mitgliedschaften findest du hier. Dafür, dass während den Musikfestwochen alles rund läuft, sorgen unser Büroteam, ein ehrenamtliches OK sowie der Vorstand. Gestemmt wird das Festival von rund 1’000 freiwilligen Helferinnen und Helfern jährlich. Die Schichten werden jeweils Anfang Mai aufgeschaltet.

Die Musikfestwochen sind ein Werk von Vielen.

Finanziell sind die Musikfestwochen eine grosse Herausforderung. Eine Mischrechnung aus Freiwilligenarbeit, Ticketing, Gastronomie und Partnerschaften macht es möglich. Mehr Zahlen, mehr Fakten:

 

Büro/Festivalleitung

oben v.l.n.r: Thomi Gschwind (Infrastruktur), Dominic Schmid (Finanzen & Administration) Soraja Hagspiel (GL/Kommunikation),
unten v.l.n.r: Michèle Bischoff (Praktikum Kommunikation), Sharon Bossi (Gastronomie & Events), Nina Westerbeek (Technik/Infrastruktur), Lotta Widmer (GL/Partner­schaften/Nach­haltigkeit), Matthias Schlemmermeyer (Programm).

 

Ehrenamtlicher Vorstand

oben v. l.: Annmarie Monnard, Ruedi Bieri, Anina Ljaskowsky (Präsidentin), Thomas Baumann (wird ersetzt durch Sonja Kaufmann), Michael Breitschmid
unten v. l.: Christian Rüegg (Finanzen), Grégoire Guisolan.
Nicht auf dem Bild: Sonja Kaufmann

(Bild: Andrin Fretz)

 

Das weltbeste OK


Abendkasse: Stefan Bollhalder | Awareness: Milena Leutenegger | Bandbetreuung: Stefanie Füllemann, Cédric Eigner, Leonie Heiniger & Luca Huder | Cleaningcrew: Tania Pianese & Anna Eichholzer | Deko: Nora Wagner & Aline Siegenthaler | Events: Mara Keitel & Anna Kunz | Foto: Andrin Fretz & Robyne Dubief | Gangogang: Katja Gerber & Noah Gubelmann | Gastro: Tanja Bollmann, Larissa Losa & Nathalie Fullin | Helfer:innen-Desk: Selma Hardegger & Marina Egg | Helfer:innen-Verpflegung: Alex Leu, Thomas Signer & Eric Rhyner | Helfer:innen-Plausch: Marina Banholzer & Johannes Lauinger | Info Point: Francesca Thaler & Viviane Traber | Kollekte: Felix Weisshar & Simon Weth | Kulturbegleitung: Katja Bächli | Ordnungsdienst: Jacqueline Keller, Beat Schaufelberger & Philipp Büchner | Produktion: Zoé Genoud | Sanität: Annmarie Monnard, Florian Baur, Raphael Ruch & Urs Kohler | Sicherheit: Marco Principato & Timo Aubry | Stagecrew: Marco Greuter & Cyrill Wechsler | Strassenmusik: Nik Petronijevic & Pascal Vogel | Zählteam: Luzia Bachofner & Larissa Ljaskowsky.

Allen freiwilligen Helfer:innenund unserem lieben OK sagen wir von Herzen: DANKE für euren grossartigen Einsatz. Ohne euch ginge es nicht. Das wissen wir zu schätzen.

___

PS: Zusammen leisteten unser OK und alle Helfer:innen an den Musikfestwochen 2023 rund 28’000 Stunden Freiwilligenarbeit. Das hat, gerechnet mit einem Stundenlohn von 30 Franken, einen Wert von 840’000 Franken. 2021 sah es trotz kleinerer Festivalausgabe ähnlich aus: 961 Helfende leisteten 20’344 Stunden mit einem Wert von 610’320 Franken.

Mit Blick auf das Budget heisst das: Hätten wir keine freiwilligen Helfer:innen, könnten wir keine einzige Bandgage bezahlen. So sieht es aus.