Madrugada

Zum kompletten Programm

20. März 2019
This is one for the books: Madrugada kehren am 17. August im Rahmen ihrer Reunion-Tour für ihr einziges Sommer-Konzert in der Schweiz zu uns zurück. Warum uns das emotional so sehr berührt, erzählen wir hier.

Backflash: Wir stehen in der geschichtsträchtigen Steinberggasse, verlieren uns in einem musikalischen Meer schmerzerfüllter Melodien und lassen uns tragen von der unverkennbaren Stimme von Madrugada-Frontmann Sivert Høyem. Die Musik von Madrugada ist unaufdringlich aber dringlich, roh, klar, akzentuiert, einfühlsam und laut. Wir sind hin- und weg. Es ist das letzte Konzert. Danach löste sich die Ausnahme-Alternative-Rock-Band Madrugada auf. Das war 2008. Dass diese Band nun im Rahmen ihrer Reunion-Tour für ihr einziges Sommerkonzert zu uns in die Steinberggasse zurückkehrt, macht uns emotional. Madrugada: Wir empfangen euch mit den offensten Armen dieser Welt. Begleitet werden Madrugada von Nothing But Thieves (UK) und der Neuenburgerin Emilie Zoé, die just an den Swiss Music Awards 2019 als «Best Act Romandie» ausgezeichnet wurde.

Tickets für den Samstag, 17. August, gibt es auf starticket.ch

 

Zum kompletten Programm