Relaxed Per­for­man­ces

Mit Relaxed Performances wollen wir punktuell ein inklusives Umfeld schaffen, in dem möglichst wenige sensorische Reize (Trigger) bedient werden. Bei diesen Veranstaltungen wird auf Folgendes geachtet: Die Türen sind nicht geschlossen und es gibt keine Stroboskope oder andere Spezialeffekte. Auf sehr laute, überraschende Musik wird ebenfalls verzichtet und das Publikum kann sich frei im Raum bewegen, sitzen oder liegen.

Zugänglichkeit

Eine Übersicht über alle Musik über Mittag Konzerte findest du hier.

Alle drei Konzerte finden im Gewerbemuseum (Kirchplatz 14) statt. Das Museum ist vollständig hindernisfrei (inklusive WC). Der Zugang ins Gebäude erfolgt über eine Rampe. Die Konzerte finden im ersten Stock statt, welcher mit einem Lift erreichbar ist.

Der Raum, in dem die Konzerte stattfinden, ist mit Stühlen, Yogamatten, Wolldecken und Kissen bestückt. Liegen, sitzen, stehen – alles geht. Die Türen stehen durchgehend offen, der Raum kann jederzeit verlassen werden. Essen & Trinken sind im Raum nicht erlaubt. Assistenztiere dürfen mit in den Konzertraum genommen werden.

Applaudiert wird nicht indem wir in die Hände klatschen, sondern in Gebärdensprache.

Kulturbegleitung

Unsere Helfer:innen vom OK Kulturbegleitung sind vor Ort und unterstützen dich gerne. Entweder sprichst du sie spontan an, du erkennst sie an den blauen Shirts. Oder du meldest dich im Vorhinein via E-Mail oder unter diesem Formular an.

Mit einem E-Mail oder telefonisch unter 052 269 00 30 kannst du dir einen Platz reservieren.

Die Konzerte werden in einem Raum im 1. Stock des Gewerbemuseum Winterthur stattfinden.

Bilder des Raums

Eingang zum Raum

 

Beim Eingang des Raums: Links des Pfostens werden die Musiker:innen spielen.

 

Vor den Fenstern werden die Musiker:innen platziert sein.

Sicht der Musiker:innen in den Raum

 

zurück zur Übersicht