Inklusion

Unter Inklusion wird häufig die uneingeschränkte Möglichkeit zur Mitbestimmung und Teilhabe in allen Bereichen der Gesellschaft verstanden. Für uns bedeutet das, dass wir möglichst vielen Menschen mit unterschiedlichen Privilegien Zugang zum Festival ermöglichen wollen.

Hindernisfreies Gelände

Unser gesamtes Festivalgelände ist rollstuhlgängig, mit Ausnahme des Schlemmereidecks. Ausserdem gibt es ein rollstuhlgängiges WC und eine Rollstuhl-Tribüne vor der Bühne in der Steinberggasse. Damit du auch sicher Platz hast, melde dich und deine Begleitung unter info@musikfestwochen.ch an. Gerne helfen wir dir auch vor Ort weiter. Wenn du an ein bezahltes Konzert am Hauptwochenende kommen möchtest, darf dich deine Begleitperson kostenlos begleiten. Melde auch sie unbedingt vor dem Festival unter info@musikfestwochen.ch an. Hier findest du einen hindernisfreien Weg zum Festival.

KONZERT-VERDOLMETSCHUNG IN GEBÄRDENSPRACHE

Am Mittwoch dem 17. August um 20:15 Uhr spielen Phenomden & The Scrucialists auf unserer Hauptbühne in der Steinberggasse. Zusammen mit dem Verein MUX verdolmetschen wir das Konzert in Gebärdensprache. Denn Musik zu hören ist nicht für alle selbstverständlich. Durch den Bass und die Gebärdensprache können Gehörlose aber das Konzert trotzdem wahrnehmen.

AM PRANGER

Wir wollen unser Festival barrierefrei gestalten, müssen aber ehrlich zugeben, dass wir im Team selbst wenig über die Barrieren wissen und vermutlich noch mit viel Unwissen und Stereotypen zu kämpfen haben. Da müssen wir uns zuerst intern noch mehr mit dem Thema auseinandersetzen, und uns professionelle Unterstützung von aussen holen.

BERATUNG

Du hast eine Frage zur Anreise, Barrierefreiheit oder brauchst Hilfe beim Ticketkauf. Schreib uns oder ruf an und wir helfen dir gerne weiter: info@musikfestwochen.ch | 052 212 61 16